Yoga für Erwachsene

Die Yoga-Kurse für Erwachsene sind so konzipiert, dass jeder Ruhe und Entspannung, Dehnung und Kräftigung genießen kann.

Im Anfänger-Kurs wird die Grundlage für alle weiteren Kurse geschaffen. Dazu zählen neben den wichtigsten Atemtechniken der Sonnengruß, die Rishikesh-Reihe mit den 12 Grund-Asanas und Shavasana, die Tiefenentspannung. Die Anfängerkurse beinhalten viele Zwischenentspannungen und zielen vorallem auf ein gesundes Körperbewußtsein hin.

In den Aufbaukursen werden nach verschiedenen Themen (Chakra-Yoga, Meditatives Yoga, Lach-Yoga, Asanas mit Mantra-Begleitung, Kriya-Yoga, Kundalini-Yoga), Variationen des Sonnengrußes und der Asanas, tiefergehende Atemtechniken und verschiedene Affirmationen gelernt.

Während der fordernden Yoga-Stunden können Yogis und Yoginis mit intensiveren Atemübungen, längerem Halten der Asanas, Bandhas (Energieverschlüsse), Mudras und meditativen Phasen tiefergehende Erfahrungen mit Yoga erleben.

In den Yoga-Therapie-Kursen gehe ich auf ganz individuelle Beschwerden der Kursteilnehmer ein. In kleinen Gruppen und Einzelstunden gebe ich Informationen zu den jeweiligen Themengebieten mit therapeutisch wirksamen Asanas, vielen Entspannungsübungen und Visualisierungen.